Festival | Von der Realität des Träumens und dem Albtraum der Realität

intime-räume-14w FR 26 09 20:00 bis SO 28 09 18:00 2014
Hotel Altes Kloster | Fabriksplatz 1a / Hainburg a.D.

7 Positionen von 7 KünstlerInnen in 7 Hotelzimmern

ADREAMLESSMIND | Sylvia Eckermann (A), Nightmare | Jogi Hofmüller (A), Rezeptionshaltungen | Volkmar Klien (A), CON-MACHINE | Christian Stefaner-Schmid (A), Fabulation as Lucid Dreaming | Time’s Up (A), In[ter]sect | Evgeniy (Zhenya) Vashenko (UA), CHOVEN | Alla Zagajkevich (UA)

Eröffnung FR 26 09 2014 19:30
Performance Ich glaub die springt | Susanne Schuda (A),
Video
Two Weeks and A Dream I Had | Michael J. Schumacher (US) / Nisi Jacobs (US)
Sound
Weave | Elisabeth Schimana (A)

IMAfocus 2014 IMAnarchiv

Polypalimpsestinator 1 © Alberto de Campo

Polypalimpsestinator 1 © Alberto de Campo

IMAnarchiv Ausstellung 28 06 14 – 14 02 15
Öffnungszeiten: Do 16:00 – 20:00 und nach Vereinbarung | Sommerpause August 2014 | Winterpause 15 12 14 – 15 01 15

Diese zeigt Arbeiten des KünstlerInnenkollektivs Alberto de Campo, Hannes Hoelzl und Alessandra Leone und der Künstlerin Elisabeth Schimana. Beide Arbeiten thematisieren das kulturelle Gedächtnis von Aufzeichnungsmedien und die in ihnen eingeschriebene Vergänglichkeit.

IMAnarchiv Residency

Zur RE-Aktivierung des, im Laufe von acht Jahren auf Basis der von IMA durchgeführten Projekte, umfangreichen Bild-Ton-und Textarchivs, laden wir KünstlerInnen ein sich in dieses Gedächtnis einzuschreiben und mit ihrem eigenen oder anderen Gedächtnissen in Beziehung zu setzen. C-drik: 12 06 14 – 22 06 14 | Norbert Math: Juli 14 | starsky: November 14

Ausstellungsdesign: Angela Koch | PR: Rhizom PR | Grafik: Fox medialab & design | Englisch Übersetzung: Kimi Lum
Dieses Projekt wird unterstützt von NÖ Kultur und bundeskanzleramt kunst