Klaus Filip

Klaus Filip ist ein Musiker/Komponist/Programmierer und ist einer der ersten wiener Musiker, der ab ca. 1993 einen Laptop auf der Bühne verwendet hat. Schwerpunkt seiner derzeitigen Arbeit ist der Sinuston, sein subtiler und anziehender Klang und sein breites musikalischen Spektrum. Als Klangkünstler beschäftigt er sich vor allem mit der Verschränkung von Klang und Licht. Klaus […]

Klangmaschinen Eröffnungskonzert

Eröffnungskonzert 20 09 2008 19:30 Musik für Theremin, Ondes Martenot, Trautonium und Ensemble Moderation: Susanna Niedermayr Theremin: Lydia Kavina und Barbara Buchholz Ondes Martenot: Bruno Perrault Mixturtrautonium: Klaus Filip Klavier: Manon Liu Winter Ensemble: “Die Reihe“ Thomas Höniger – Oboe Sabine Windbacher, Régis Bringolf – Violine Gertrude Rossbacher-Kawka – Viola Solveig Nordmeyer – Violoncello Fantasie […]

Lichton Workshop FH St. Pölten

Das Licht spricht, das Licht musiziert Mit diesen Worten stellt Emerich Spielmann 1929 sein Superpiano in einer Sendung der Wiener Radiostation RAVAG vor. Lev Termen erfindet 1931 die erste Lichtton Rhythmusmaschine (Rhythmicon) und der russische Komponist Arseny Avraamov, sowie der deutsche Filmemacher Oskar Fischinger zeichnen in den frühen 30er Jahren Klänge auf Filmstreifen. Ende der […]