Ute Holl

Sie vertritt derzeit den Lehrstuhl -Medienphilosophie- an der Bauhaus Universität in Weimar. Forschungen zur frühen Kino- und Wahrnehmungsgeschichte, zur Wissensgeschichte von Bildern und zum experimentellen und ethnographischen Film.

Klangmaschinen Konferenz Programm

DO 12 03 2009 KLANGKUNST 18:00 ELISABETH SCHIMANA [HAINBURG] Begrüßung und Kuratorinnenführung durch die Ausstellung Zauberhafte Klangmaschinen 18:30 DANIEL GETHMANN [GRAZ] Einführung 19:00 ANDREI SMIRNOV [MOSKAU] The Archaeology of Graphical Sound. Russia 1929-1939 and beyond FR 13 03 2009 KLANGKUNST [Fortsetzung] 10:00 WOLFGANG HAGEN [BERLIN] Busonis Irrtum: Thadeus Cahills Telefon-Telharmonium von 1906 10:45 PETER DONHAUSER […]

Klangmaschinen Spannungen

13 03 2009 – 14 03 2009 Spannungen | Neue Experimente mit alten Schingkreisen Programm 13 03 2009 19:30 KATHARINA KLEMENT accordance für einen Neo-Bechstein-Flügel 2009 UA „Music plus electricity equals the sound of the 20th century.“ Joseph Schillinger, 1918 Die Erbauer des Neo-Bechstein Flügels versuchten, dem Trend der Zeit entsprechend, mehrere technische Neuerungen in […]