Susanna Niedermayr

© Susanna Niedermayr

© Susanna Niedermayr

Geboren 1972 in Wien, Österreich. Studium der Malerei und Politikwissenschaft in Wien. Von 1995 bis 2000 Mitglied der WochenKlausur, einer internationalen Künstlergruppe mit Basislager in Wien, die seit 1993 auf Einladung renommierter Kunst- und Kulturinstitutionen sozialpolitische Interventionen durchführt. Seit 1996 Journalistin, Moderatorin und Webdesignerin für den ORF (Ö1, FM4), u.a. auch Moderatorin für das ORF Kunstradio. Seit 2000 Redakteurin der Ö1 Sendereihe Zeit-Ton. Weiters Veröffentlichung von Texten in diversen Publikationen und Tätigkeit als Veranstalterin, Konsulentin und Kuratorin (2002 u.a.: Pleasure From Gdansk Till Dawn – Contemporary Experimental Music from Eastern Europe, Kokuratierte Compilation-CD (gemeinsam mit Christian Scheib) für das Leonardo Music Journal/MIT; 2003 u.a.: Turning Sounds – Warschau, New Europe:Meridiane, Wien Modern). 2002 Gründung von line_in:line_out. Publikation als Koautorin (gemeinsam mit Christian Scheib): Im Osten. Neue Musik Territorien in Europa., PFAU, 2002 (dt./eng.) und Europäische Meridiane. Neue Musik Territorien., PFAU, 2003 (dt./eng.). Lebt und arbeitet in Wien.

kunstradio.at