Günther Rabl

1953 in Linz geboren, studierte Elektroakustik an der Musikhochschule Wien und beschäftigt sich seit 1976 praktisch, theoretisch und kompositorisch mit elektroakustischer Musik. Seine Arbeiten setzen sich aus Tonbandmusik, Computermusik, akustischen Inszenierungen, Kompositions- und Klangverarbeitungssoftware sowie wissenschaftlichen Studien und Vorlesungen zusammen. www.canto-crudo.at

Electronic Brides, Machine Divas and Robotic Visionistas

by Kathy Rae Huffman Electronic Brides, Machine Divas and Robotic Visionistas is a research into the artworks by women who have made significant contributions to the fields of Cybernetics, Robotics, and Kinetics. Recognised only since the 1960s, these outstanding women have created a legacy of experimentation, using light, electronics, and digitally controlled sculptural forms. In […]

Wir Haben Eine Wahl

Inspiriert ist unser Focus 2018 von 100 Jahre Frauenwahlrecht in Österreich. Unter dem Motto WIR HABEN EINE WAHL eröffnet IMA von Oktober 2018 bis Mai 2019 das Wahlbüro XX tèchne 6.0 Idee: Elisabeth Schimana und Tamara Wilhelm Konzeptteam: Seppo Gründler , Elisabeth Schimana und Tamara Wilhelm ExpertInnen: Lenka Kocisova, Karin Macke, Norbert Math, Christian Munk, Pia […]