Klangturm - Konzerte & Führungen



Konzerte

Freitag 21 06 2024

Konzertante Intervention im Klangwurm 18:00 1. Klangebene
Elisabeth Flunger & Arnold Haberl aka noid


© Bernhard Günther

Elisabeth Flunger bespielt den Klangwurm, die tierische Improvisationsmaschine, und bringt dabei Murmeln, Kugeln und Bälle ins Rollen. Diese stoßen gegen Gegenstände aus Metall und machen eine Menge Geräusche.

Turntable solo 21:00 3. Klangebene
dieb13


© Cristina Marx

Dieter Kovačič aka dieb13 gilt seit seinen Anfängen in den 1990er Jahren als Protagonist des Turntablism. Dafür dringt er nicht nur tief in die verrauschten, abstrakten Klänge des Vinyls vor, sondern fügt dem Klang auch Brüche hinzu und erzeugt durch sanfte Fadings und Überlagerungen eigenständige, beinahe animistische Soundscapes, die von einer Stimmung in die nächste gleiten. 2000 gründete Kovačič die Plattform klingt.org für experimentelle Musik aus Österreich. (Shilla Strelka)

confluent spheres Lounge 22:00 - 24:00 Aussichtsterasse
Tobias & Fabian Schiel aka Floating Sketches


Tobias und Fabian Schiel aka Floating Sketches, wollen mit ihrer Performance auf der Aussichtsplattform am Klangturm St. Pölten Atmosphären schaffen und erforschen. Dabei lassen die fließenden und organischen Sounds ihrer modularen Synthesizer Raum für Introspektion und laden dennoch dazu ein in die Tiefe der Klanglandschaft einzutauchen. Um spontan auf unvorhersehbare Momente zu reagieren, haben sich die Brüder ganz bewusst gegen ein sorgfältig geplantes Set entschieden und setzen auf analoge Klangerzeuger und komplexe generative Modulationen. Damit erhalten sie ein Moment der Ungewissheit, welches für die beiden ein essentieller Bestandteil einer gelungen Live-Performance ist.

DJ-Set Lounge 22:00 - 24:00 Aussichtsterasse
Turntablista Masha Dabelka


© Daria fedorova, Sanya Brazgovka

Ich werde ein DJ-Set von Platten spielen, mein Set ist immer Improvisation, wie jeder Musiker, der mit dem Publikum interagiert. Ich bewege mich normalerweise zwischen Acid, Deep House, Detroit Techno, Disco und Experimentelle Musik.

Samstag 22 06 2024

Konzertante Intervention im Klangwurm 18:00 1. Klangebene
Elisabeth Flunger & Arnold Haberl aka noid


© Bernhard Günther

Elisabeth Flunger bespielt den Klangwurm, die tierische Improvisationsmaschine, und bringt dabei Murmeln, Kugeln und Bälle ins Rollen. Diese stoßen gegen Gegenstände aus Metall und machen eine Menge Geräusche.

Broken Vinyl - Audiovisuelle Performance 22:00 + 23:00 3. Klangebene
Mieko Suzuki & Claudia Rohrmoser



Die Klangkünstlerin Mieko Suzuki und die bildende Künstlerin Claudia Rohrmoser erforschen in ihrer gemeinsamen Performance die gegenseitige Beeinflussung von Klang und Bild, wobei sie das gleiche Ausgangsmaterial verwenden: Vinyl. In ihrem experimentellen Live-Set verwendet Mieko Suzuki zerbrochene und präparierte Schallplatten, Turntables, Effektpedale und verschiedene Requisiten. Immer mit dem Ziel, unerwartete Ergebnisse zu erzielen, baut sie eine konstante Spannung zwischen Aktion und Reaktion auf und schafft so langsam sich entwickelnde, dynamische und bassbetonte Klangtexturen, die sowohl im Noise als auch in der elektronischen Musik verwurzelt sind.

Claudia Rohrmoser verwandelt Standbilder von Mieko Suzukis aufgenommenen Schallplatten und Vinylfragmenten in ein luzides visuelles Universum. Indem sie die Eigenschaften der gegebenen Formen und Oberflächenfehler erforscht, generiert sie dynamische virtuelle Räume aus den Texturen der Rillen. Die Animationen entstehen einfach durch das Drehen digitaler Bilder in verschiedenen Geschwindigkeiten, so wie sich Vinyl auf einem Plattenteller bewegt.


Führungen

Samstag 22 06 2024

Stadt.Turm.Geschichte 15:00 + 17:00
Timo Riess

Die Führungen führen ausgehend vom Klangturm selbst strahlenförmig in die neue Stadt und in ihr Umfeld. Dabei wird die politische, planerische und baulicheGeschichte, die zur Entstehung des St Pöltner Regierungsviertels und Kulturbezirks geführt haben, erzählt. Dauer der Führungen ca 1,5 Stunden.