Astrid Seme

Astrid Seme ist Grafikdesignerin und betreibt seit 2010 ihr gleichnamiges Studio in Wien. Nach ihrem Abschluss an der Universität für angewandte Kunst in Wien absolvierte sie den Master-Studiengang Werkplaats Typografie (NL).  Neben Grafikdesign und Typografie schließt ihre Praxis auch klangbasierte Arbeiten mit ein. Diese freien Projekte setzen sich mit Form, Inhalt und der Diskrepanz zwischen dem geschriebenen und dem gesprochenen Wort auseinander. 2014 erhielt sie eine Residency am WIELS, Contemporary Art Centre in Brüssel für ihre grafische Arbeit in Verbindung mit Sound und Akustik. Sie ist Teil von Mark Pezinger Books, einem Verlag für KünstlerInnenbücher.