IMAFICTIONSERIE 2024

Präsentation der IMAfiction Serie in Kooperation mit der Reihe XX Y X von Jade (Michaela Schwentner) im Echoraum Wien

Das Konzept der Reihe XX Y X umfasst das Schaffen lokal und international ansässiger Musik-Akteur:innen und Vertreter:innen primär experimenteller und elektronischer Musik und will Aufführungen von Komponistinnen aktueller zeitgenössischer Musik, elektronische Performances und Kooperationen bildender Künstler:innen mit Musikschaffenden in Kombinationen oder solo präsentieren.

Im Laufe des Jahres 2024 werden in 8 – 10 Veranstaltungen alle IMAfiction Videoportraits gezeigt. Wo immer möglich, wird die jeweils portraitierte Künstlerin und Filmemacher:in mit einem Gespräch und/oder Live-Act präsent sein.

In der ersten Jahreshälfte wird diese Reihe von Elisabeth Schimana, der Gründerin von IMA, eröffnet, das Portrait von Eliane Radigue gezeigt und Electric Indigo live präsentiert.

Programm

09 01 2024 20:00
echoraum
Sechshauser Straße 66
A-1150 Wien


© Michaela Schwentner

Screening IMAfiction portrait#10 Elisabeth Schimana
Ein Portrait von Seppo Gründler & Johanna Moder (2018)
Moderation: Seppo Gründler

Elisabeth Schimana & Igor Gross
Virus #1.3 Mutation für Schlagwerk Solo
Live performance

Virus #1.3 Mutation für Schlagwerk Solo Kompositionen für einen live-generierten elektronischen Klangkörper (Audiopartitur) und akustische Instrumente (Interpretation) Es ist Kampf und Synthese der beiden Klangkörper. Gemeinsam bleiben sie am Leben. Virus #1 widmet sich einzelnen Instrumentengruppen.

Der live generierte elektronische Klangkörper ist Wirt und Wirtin an den sich die Streicherklänge andocken, an ihn anpassen, in ihn hineindringen und zu ihrer Replikation benützen. Zu Beginn ist dieser Körper immun, aber im zeitlichen Verlauf des Stückes gibt er seinen Widerstand auf, nimmt die Streicherklänge in sich auf, und einer Vermehrung der Viren steht nichts mehr im Wege.

21 05 2024
echoraum
Sechshauser Straße 66
A-1150 Wien


© Electric Indigo

Screening IMAfiction portrait#04 Electric Indigo + live Performance
Ein Portrait von Michaela Schwentner (2016)

Under Way Elastic
Ein neues Stück, das die Räume zwischen den Beats erkundet.

11 06 2024
echoraum
Sechshauser Straße 66
A-1150 Wien


Screening IMAfiction portrait#06 Maryanne Amacher
Ein Portrait von Elisabeth Schimana & Lena Tikhonova (2013)

24 09 2024
echoraum
Sechshauser Straße 66
A-1150 Wien


Rebekah Wilson © Rebekah Wilson


Anne La Berge © Keke Keukelaar

Screening IMAfiction portrait#02 Rebekah Wilson & Screening IMAfiction portrait#07 Anne La Berge

Connect

Die Wege von Rebekah Wilson und Anne La Berge kreuzen sich seit mehr als 20 Jahren als Interpreten, Forscher, Dozenten und Freunde. Jede ihrer Interaktionen hat ihrer komplex verwobenen Beziehung eine neue Facette hinzugefügt, in der ihre Diskussionen über Musik, Netzwerke und das Leben weder Anfang noch Ende haben. Sie spinnen einfach ihre gemeinsame Geschichte weiter.

Für diese Veranstaltung wird Anne Rebekah interviewen und Rebekah wird Anne interviewen. Sie werden in ihre eigenen IMAfictions von vor langer Zeit eintauchen und die Verbindungen von damals bis heute nachzeichnen.

Es wird Worte, Lieder, Klänge und Musik geben.

15 10 2024
echoraum
Sechshauser Straße 66
A-1150 Wien


© Reinhard Mayr

Screening IMAfiction portrait#09 Beatriz Ferreyra
Ein Portrait von Nathalie Singer & Elisabeth Schimana (2017)

05 11 2024
echoraum
Sechshauser Straße 66
A-1150 Wien


© Andrea Sodomka

Screening IMAfiction portrait#05 Andrea Sodomka
Ein Portrait von Gabriele Mathes (2010)

03 12 2024
echoraum
Sechshauser Straße 66
A-1150 Wien


© Liesl Ujvary

Screening IMAfiction portrait#01 Liesl Ujvary
Ein Portrait von Martin Breindl (2006)

Performance von Brigitta Bödenauer

Eine fragmentierte Collage, eine Kakophonie aus vergessenem Geflüster und verblassten Echos. Die Grenzen verschwimmen und die Realität verschiebt sich. Eine surreale Landschaft aus Eindrücken und Emotionen entsteht: eine flüchtige Illusion einer materiellen Welt - manipuliert und verzerrt. “Fading Creatures” spielt mit den verbliebenen Bruchstücken akustischer Erinnerungen und (re)kreiert Momente des Übergangs und des Zerfalls.


21 01 2025
echoraum
Sechshauser Straße 66
A-1150 Wien


© Archiv Eliane Radigue

Screening IMAfiction portrait#04 Eliane Radigue
Ein Portrait von IMA (2006)
Moderation: Elisabeth Schimana

Seit den 60er Jahren komponiert Eliane Radigue elektronische Musik. Sie zählt zu den bedeutendsten und innovativsten Komponistinnen des 21. Jahrhunderts. Als einzige französische Komponistin ihrer Generation kann Radigue sowohl als Pionierin der elektronischen Musik als auch der Minimal Music bezeichnet werden.